Irgendwann ist Schluss mit Masturbieren

Sanft summt der Vibrator um den Kitzler bevor er tief in sie eintaucht

Das Frauen auch mit über 40 noch ein ausschweifendes Sexualleben haben, dass beweist sich die lustvolle Melanie aus Gelsenkirchen immer wieder aufs Neue. Auch wenn die lebensfrohe Drogeristen zur Zeit Single ist, gibt Melanie stets ihr Bestes – und oft reicht ihre Sexlust für mehr als nur einen Orgasmus. Sie stöhnt ihn laut heraus, zuckt und ruckelt, beißt sich vor Erregung in die Finger, während sich der Vibrator immer tiefer in ihre willige Grube gräbt. Melanie schreit und tobt, ihre Nippel stehen hart und fest. Dann hat sie es endlich geschafft und ein feuchter Schwall läuft an ihren blassen Schenkeln herunter. Hinterher benotet sich Melanie mit gut, aber von einem dicken Penis hätte sie mehr gehabt. Deshalb beschließt sie, in Zukunft von Dildos die Finger zu lassen und sich lieber einen Schwanz aus Fleisch und Blut in die Ritze zu schieben.

Lang, hart und genoppt – das ist Melanies einziges Lustvergnügen

 

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × 3 =